Startseite Wir über uns Unser Haus Indikation Therapie Kontakt



Das Team Ihr Weg zur Kur Kurtermine Leitbilder
Startseite | Kontakt | Impressum


Wir über uns









Das "Huus achtern Diek" ist eine Kurklinik zur Rehabilitation und Prävention für Mütter und Kinder, die seit August 1987 vom Müttergenesungswerk sowie von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkannt ist.

Unsere Einrichtung befindet sich in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hamm-Warendorf.
Wir sind ein kleines familiäres Haus und bieten nur Mutter-Kind-Kuren an. Wir nehmen Kinder bzw. Jugendliche von 3 bis 17 Jahren auf. Die Aufnahme von Kindern unter 3 Jahren erfolgt individuell nach Absprache.

Wir verstehen uns als überkonfessionelle Einrichtung. Das umfangreiche Tätigkeitsfeld der Arbeiterwohlfahrt z.B. im Bereich der Migrationsarbeit ermöglicht es uns, insbesondere auch ausländische Frauen und Kinder, ganz gleich welcher Nation oder Religion, entsprechend ihres kulturellen Hintergrundes zu verstehen und zu behandeln.

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich Rehabilitation und Prävention für Mütter und Kinder in Verbindung mit professioneller Aus- und Weiterbildung sowie einem Qualitätsmanagement.

Wir arbeiten mit einem familiensystemischen Ansatz, der immer auch die Wechselwirkungen in der Familie berücksichtigt.

Ferner ist uns wichtig, dass unsere PatientInnen sich aktiv an ihrer Genesung beteiligen. Selbst in "schulmedizinisch" geführten Akutkliniken hat man mittlerweile die nachhaltige Wirkung bei therapeutischer Eigenbeteiligung erkannt. Das gesundheitsbewusste Denken muss vielfach erst gelernt werden. Das kann nur erfolgreich sein, wenn alle Beteiligten gewillt sind, etwas zu tun und sich aktiv beteiligen.

Das führt zu einem weiteren Behandlungskriterium in unserem Haus: die Aufklärung und Vorbeugung, z.B. PatientInnen, die mit Ernährungsproblemen zu uns kommen, profitieren von der Ernährungsberatung und den damit einhergehenden Erkenntnissen.
Neben dem von uns konzeptionell festgeschriebenen und von der Medizinischen Hochschule Hannover miterarbeiteten Therapiekonzept, nutzen wir natürlich auch die sehr vorteilhafte Lage unseres Hauses.

50 Meter vom Deichfuß, 150 Meter von der Küstenlinie direkt an der Nordsee gelegen, haben wir nicht nur eine wirklich saubere, sondern auch eine sehr salzhaltige Luft. Menschen mit Erkrankungen der Atemwege, Hauterkrankungen und Allergien haben bereits alleine durch diesen Umstand einen Therapieerfolg.

Die ruhige Lage des Hauses ca. 2 km vom Ortskern entfernt, schafft eine entspannende Atmosphäre, die für sich genommen schon einen therapeutischen Nutzen hat.

Einen besonderen Service können wir Frauen und Kindern mit osteuropäischer Herkunft anbieten, denn unsere beiden Ärztinnen sprechen auch russisch. Wir sind sehr daran interessiert, einen integrativen Ansatz in unsere Therapiearbeit einfließen zu lassen. Ausländischen und deutschen Familien gleichermaßen in ihren jeweiligen Ansprüchen gerecht zu werden, ist uns ein besonderes Anliegen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

zum Anfang der Seite...