Startseite Wir über uns Unser Haus Indikation Therapie Kontakt



Behandlungskonzept Zielsetzung Zielgruppe
Startseite | Kontakt | Impressum


Therapie








Physikalische Therapie:

Erwachsene:

  • Rückenschule / Wirbelsäulengymnastik
  • Krankengymnastik
  • Atemtherapie
  • Massagen
  • Wärmeanwendung
  • Wannenbäder
  • Bewegungsbad / Wassergymnastik
  • Lymphdrainagen
  • Fußreflexzonenmassage
  • Inhalation
  • Venengymnastik
  • Beckenbodengymnastik
  • Fitnesstraining
  • Walking/Nordic

Kinder:

  • Rückenschule / Wirbelsäulengymnastik
  • Krankengymnastik
  • Atemtherapie
  • Wannenbäder
  • Inhalationen
  • Entspannungsübungen

Psychosoziale Therapie:

  • Familientherapeutische Arbeit
  • Einzelgespräche
  • Themenorientierte Gruppengespräche
  • Psychologische Beratung
  • Sozialberatung
  • Kreativtherapie
  • Mutter-Kind-Interaktion
  • Entspannungsübungen
  • Ausflüge
  • Gruppenangebote

Ernährungsberatung:

Einzel- und Gruppenberatung

Schulungsprogramme:

  • Ernährungs- und Diätberatung
  • Nicht-Raucher-Information
  • Rückenschule
  • Schwimmunterricht
  • Entspannungstraining

Besonderheiten:

  • Aufnahme von Kindern bis 17 Jahre

Kinderbetreuungszeiten:

  • Montag bis Freitag in der Regel von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
  • Hausaufgabenbetreuung 1 Stunde täglich

Sozialtherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen:

Kinder und Jugendliche werden von Erzieherinnen in altersgerechten Gruppen betreut. Kinder mit Behinderungen werden in das Gruppengeschehen integriert.

Der tägliche Aufenthalt im Freien, sowie Rückenschule, Atemgymnastik, Entspannungs- und Kreativangebote unterstützen die pädagogische Arbeit, die sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen orientiert.

Das vielfältige Angebot trägt zur Stabilisierung der körperlichen und psychischen Gesundheit bei, unter anderem werden Entspannungsübungen durchgeführt.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Mutter-Kind-Interaktion mit familiensystemischem Ansatz. Ziel ist, das Miteinander von Eltern und Kindern positiv zu beeinflussen und das Erziehungsverhalten nachhaltig zu stärken.

zum Anfang der Seite...